Meldungen

Industriestandort Deutschland

Für ein modernes, innovatives und gerechtes Industrieland: IG Metall legt Elf-Punkte-Programm vor

12.06.2024 | Angesichts der angespannten Wirtschaftslage, schleppender Transformationsfortschritte und politischer Uneinigkeit in Bund und Ländern hat die IG Metall ein Elf-Punkte-Programm vorgelegt: Für ein modernes, innovatives und gerechtes Industrieland. Das Programm wurde mit den Vorsitzenden der Gesamt- und Konzernbetriebsräte großer Unternehmen aller Industriebranchen erarbeitet. Über Branchengrenzen und Unternehmensbereiche hinweg fordern sie von Arbeitgebern und Politik massive Investitionen, bessere Rahmenbedingungen und ein klares Bekenntnis zum Industriestandort Deutschland.

25 Jahre AGA Arbeitskreis Lünen

Gewerkschaftlich aktiv auch nach dem Arbeitsleben

07.06.2024 | Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit feiert in Lünen das 25-jähriges Jubiläum

Gemeinsam gegen Rechts

Demokratie stärken - Rechtsextremismus in Deutschland bekämpfen

06.06.2024 | Save the Date

Solidarisch mit unseren Kolleg:innen bei Mercedes-Benz

Die Delegiertenversammlung fordert den Erhalt aller Arbeitsbedingungen

06.06.2024 | Am 19.01.2024 verkündete das Unternehmen die Schreckensnachricht: Der Mercedes-Benz Vorstand möchte alle eigenen Niederlassungen in Deutschland verkaufen.

Geschäftsführung der IG Metall Ruhrgebiet Mitte wiedergewählt

Konstituierende Delegiertenversammlung am 4. Juni 2024

06.06.2024 | Mit überwältigender Mehrheit wurden die 1. Bevollmächtigte Ulrike Hölter (98,6 Prozent) und der 2. Bevollmächtigte und Kassierer, Marc Schneider (99,3 Prozent) von den 143 Delegierten als Führungsteam der IG Metall Geschäftsstelle Ruhrgebiet Mitte wiedergewählt.

AfD verbieten?

Eine politische Notwendigkeit! Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Prof. Fabian Virchow, Hochschule Düsseldorf

03.06.2024 | Das Oberverwaltungsgericht Münster hat am 13.Mai 2024 entschieden, dass die AfD als „rechtsextremistischer Verdachtsfall“ einzustufen ist. Gegen die Beobachtung durch den Verfassungsschutz hatte die AfD Beschwerde eingelegt. Diese ist nun rechtlich gescheitert. Schon vor zwei Jahren hatte das Verwaltungsgericht Köln festgestellt, dass es in der AfD „ausreichende Anhaltspunkte für verfassungsfeindliche Bestrebungen“ gäbe.

OJA meets OJA

Gewerkschaftsjugend im Bewegung

24.05.2024 | Regionale Vernetzung im Jugendbereich

Arbeit und Demokratie

Gewerkschaften als Organisationen der politischen Demokratie- und Willensbildung

21.05.2024 | Wir möchten Euch auf den nächsten Veranstaltungsabend am 21.05. im O-Werk hinweisen. Prof. Dr. Hans-Jürgen Urban (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall und Honorarprofessor an der Universität Jena) wird digital via Liveschaltung aus Frankfurt am Main zu uns ins O-Werk schaltet. Er beleuchtet im Kontext der sozial-ökologischen Transformation die Rolle von Gewerkschaften in ihrer Funktion als Organisationen der politischen Demokratie- und Willensbildung.

Tarifrunde 204

8,7 Prozent mehr Entgelt in zwei Stufen für das Sanitärhandwerk NRW vereinbart

15.05.2024 | Die IG Metall NRW und der Fachverband Sanitär Heizung Klima NRW haben sich auf ein Tarifergebnis geeinigt. Demnach steigen die Entgelte zum 1. März 2024 um 5,1 Prozent und zum 1. März 2025 um weitere 3,6 Prozent. Die Ausbildungsvergütung steigt zu den gleichen Zeitpunkten um 70 bzw. 60 Euro. Zudem erhalten Vollzeitbeschäftigte eine Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 1.500 Euro (Teilzeitbeschäftigte entsprechend anteilig).

AGA Dortmund

AGA - sichtbar und informativ auf dem 1. Mai

13.05.2024 | „Welche Leistungen erhalte ich als Rentner? Habt Ihr Informationen zur Pflegeversicherung? Toller Flyer mit den Argumenten gegen die AFD"... Viele Gespräche haben die AGA-Kolleginnen und Kollegen am 1. Mai an ihrer Infoecke im Rahmen des IG Metall-Standes auf dem DGB-Familienfest im Westfalenpark geführt.

Es ist fünf vor zwölf - #NoAfD

Samstag, 25. Mai, 11.55 Uhr am Adlerturm

13.05.2024 | Kundgebung am Adlerturm, anschließend Demo über den Ostwall und Menschenkette auf dem Hellweg. Aktuelle Infos unter www.dortmund-rechts.de!

Der 1. Mai im Ruhrgebiet

Unsere 1. Mai-Aktivitäten in der Geschäftsstelle Ruhrgebiet Mitte

13.05.2024 | Von Lünen bis nach Bochum - von Herne bis nach Dortmund. Am 1. Mai waren wir überall dabei.

Termine

Unsere Social Media Kanäle